Zur Person

Mein Name ist Aline Schmid. Als zertifizierte Achtsamkeitstrainerin und Mediatorin bin ich auf Stress- und Konfliktmanagement spezialisiert. Seit 2014 gebe ich Seminare, Workshops und mehrwöchige Trainings für Unternehmen und Privatpersonen. Dabei liegt mir ein achtsamer, wertschätzender Umgang mit uns selbst und im Miteinander sehr am Herzen!

 

Gerne unterstütze ich Dich mit geeigneten Impulsen und Übungen bei den Hochzeitsvorbereitungen oder auch am Hochzeitstag selbst.


Meine Motivation und Vision

Es war die Hochzeit von einer meiner engsten Freundinnen. Auch für mich als ihre Trauzeugin ein ganz besonderer Tag! Gemeinsam saßen wir bereits in aller Frühe beim Friseur. Auch wenn sie im Vorfeld alles perfekt geplant und vorbereitet hatte - an diesem Morgen war sie verständlicherweise sehr nervös und angespannt. Anders, als sie es sich erhofft hatte, war es draußen regnerisch, grau und kühl. Und auch im Friseursalon sank die Stimmung in Richtung Gefrierpunkt: die Frisur wollte nicht gleich auf Anhieb sitzen und die Stylistin reagierte "verschnupft" auf die kritischen - wenn auch berechtigten - Anmerkungen meiner Freundin. Ich versuchte, beide Seiten zu beschwichtigen - auch aus Sorge, dass die Stylistin doch kurzerhand "das Handtuch werfen" könnte. Um die anschließende Wartezeit bis zum Beginn der kirchlichen Trauung zu überbrücken, führte ich mit der Braut eine Achtsamkeitsübung durch. Und siehe da: Ihre Gedanken kreisten weniger um das schlechte Wetter, ihr Atem und der Puls wurden ruhiger, so dass sie sich innerhalb kurzer Zeit spürbar entspannte. Sogar ihre Eltern und ihre Schwester schlossen sich der Übung an - mit der gleichen Wirkung! Ich war erleichtert und dankbar zugleich, diese und weitere Achtsamkeits- und Entspannungsübungen zu kennen und in akuten Stresssituationen erfolgreich weitergeben zu können. Übrigens: kurze Zeit später strahlte die Braut schließlich mit der Sonne um die Wette - die tauchte im Anschluss an die Trauung nämlich auch noch als "verspäteter Gast" auf.

 

Nach dieser Erfahrung fragte ich mich: Was wäre, wenn jede Braut solche wertvollen "Werkzeuge" parat hätte? Nicht nur am großen Tag selbst, sondern idealerweise bereits im Vorfeld! Denn allzu verständlich ist, dass bei den Hochzeitsvorbereitungen zwischendurch auch mal die Nerven blank liegen oder die kreisenden Gedanken (z.B. bei der Zusammenstellung der Gästeliste) für schlaflose Nächte sorgen. Wie genial wäre es, wenn mithilfe von Achtsamkeitspraxis gerade auch der Hochzeitstag weniger im Autopiloten-Modus verbracht, sondern die vielen kleine Momente bewusst ausgekostet und als unvergessliche Erinnerungen im Herzen abgespeichert werden könnten? Und wie viele Konflikte ließen sich verhindern bzw. im Guten lösen, wenn sie rechtzeitig mithilfe der wertschätzenden Kommunikation angesprochen werden würden? All diese und noch viele weitere Aspekte motivieren mich, all mein Know-how zu meinen beiden Herzensthemen "Achtsamkeit" und "Wertschätzende Kommunikation" für angehende Bräute zugänglich zu machen.

 

 

Ausführliche Infos zu meinen bisherigen Erfahrungen und Angeboten findest Du auch unter www.alineschmid.de. Jetzt freue ich mich, mit Dir in Kontakt zu kommen und Dich bei einer entspannteren Art des Heiratens zu begleiten.